Mittelstand: Controlling wird häufig zu spät qualifiziert!

Eine heranziehende Krise kündigt sich in den meisten Unternehmen früher an, als sie üblicherweise von den Verantwortlichen wahrgenommen wird. Nach einer aktuellen Studie besaß die Mehrzahl der Unternehmen, die restrukturiert/saniert wurden, vor diesen Restrukturierungsmaßnahmen kein ausreichendes Controlling im Sinne eines Frühwarnsystems.

Spätindikatoren einer Krise (z. Bsp. Liquiditätsengpass) werden natürlich erkannt und auch punktuelle Maßnahmen dagegen ergriffen, eine umfassende Aktivierung von konkreten Sanierungsmaßnahmen wird aber häufig erst durch die Initiative der Hausbank durchgeführt – und damit leider erst sehr spät im Krisenverlauf … manchmal zu spät.

Es gibt kein allgemeingültiges Rezept für den Umgang mit Krisensituationen für mittelständisch geprägte Unternehmen, zu verschieden sind die Voraussetzungen und zu häufig gehen „typische Rezepte“ schief. Eines hat sich aber gezeigt: ohne externe Unterstützung wird eine Restrukturierung deutlich schwerer als notwendig.

Externe Unterstützung beginnt dabei mit den bereits bekannten Dienstleistern, Steuerberater und (Wirtschafts-)Anwalt und anderen, die das Unternehmen kennen und schon länger begleiten und kann bis hin zu einem professionellen Interim-Manager führen, muss es aber nicht.

Je eher sich eine/e Unternehmer/in um eine qualifizierte Begleitung kümmern, desto wahrscheinlicher wird ein Sanierungs-Erfolg mit Bordmitteln und umso geringer wird auch die Kostenbelastung. Wenn die Hausbank erst einmal nach einem Sanierungsgutachten in Anlehnung an IDW S6 fragt, wird es teuer; 50 TEUR und mehr sind hier schnell mal weg – ein guter Berater bietet eine „zweite Meinung“ (in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und seinen Dienstleistern) zu einem fairen und überschaubaren Honorar an, ohne gleich ein großes Beratungsprojekt starten zu wollen.

siehe auch: http://www.asc-beratung.de/leistungen/zweite-meinung/

Advertisements

Über ASC

Business Advisor
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Beratung, Führung, Mittelstand, Risiko-Management abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s