Professionelle Unternehmens-Nachfolge bleibt „Stiefkind“ im Mittelstand

Das Fazit einer Studie zur Unternehmensnachfolge im Mittelstand lautet:

Familiennachfolger bevorzugt – aber klassischer Verkauf nicht gänzlich ausgeschlossen … Bei der Nachfolgeregelung wird nicht mehr krampfhaft nach dem Nachfolger aus der Familie Ausschau gehalten … Dient es dem Unternehmen und Gesellschafterinteressen, werden familienfremde Käufer und Finanzinvestoren ins Boot geholt …

Trotzdem setzen sich noch zu wenige Unternehmerinnen und Unternehmer angemessen mit dem Thema auseinander – zur richtigen Zeit mit der richtigen Intensität.

Wussten Sie schon, dass:

  • ca. 10 % der jährlich zur Nachfolge anstehenden Unternehmen für immer schließen?
  • Strategie und Gewinnverwendung die häufigsten Konfliktpunkte in der Familie sind?
  • Ertragslage und Steuerlast eine Nachfolge oft zum Scheitern verurteilen?
  • es deutlich mehr Optionen einer Fortführung gibt als Familiennachfolge und Verkauf?
  • eine langfristige Vorbereitung der Nachfolge den Erfolg um einen Faktor verbessert?
  • Der „beste“ Verkaufspreis nicht immer zum wirtschaftlich optimalen Ergebnis führt?

Die Einmaligkeit des Vorgangs „Unternehmensnachfolge“ und die Komplexität der einzelnen Themenkreise und deren Zusammenspiel lässt eine fallweise Unterstützung durch kompetente Partner als sinnvoll erscheinen – in Ergänzung zu den etablierten Begleitern des Unternehmens, wie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Firmenanwalt – die Verknüpfung von Firmenbelangen und privaten Elementen erfordert ganzheitliche Lösungskonzepte unter Mitwirkung ausgewählter Spezialisten.

Werbeanzeigen

Über ASC

Business Advisor
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Beratung, Führung, Mittelstand, Nachfolge/Verkauf abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s