Beirat als strategischer Wettbewerbsvorteil

Strategisches Instrument statt lästige Pflicht

Ein Beirat kann in familiengeführten Unternehmen von hohem strategischen Nutzen sein und den wirtschaftlichen Erfolg fördern. Dennoch: Die Mehrzahl mittelständischer Unternehmen lassen diese Möglichkeiten ungenutzt.

So lautete der Aufmacher eines Artikels in der FAZ – viele Familienunternehmen nutzen die Möglichkeiten, die intern (Satzung, Firmenkodex, Gesellschafterbeschlüsse etc.) und extern (persönliche Netzwerke, professionelle Mandatsträger etc.) bestehen, nicht ausreichend für ein professionelle Konstitution des Unternehmens. Der Artikel weiter …

Auch familiengeführte Unternehmen erkennen mehr und mehr, dass ein mit qualifizierten und erfahrenen Persönlichkeiten besetztes Beratungs- und Kontrollgremium als strategischer Sparringspartner der Geschäftsführung maßgeblich den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens fördert. … Trotzdem nutzen selbst größere Mittelstandsunternehmen in der Mehrzahl dieses Instrument nicht.

Für verschiedene Belange des Unternehmens und der Gesellschafter kann der Beirat ein kompetenter und erfolgversprechender Partner sein

Beiräte bringen bei … grundsätzlichen Analysen eine unabhängige Sichtweise ohne betriebsinterne Zwänge und Interessenkonflikte ein und können externes Know-how zur Verfügung stellen … Dies kann zum Beispiel bezüglich neuer Auslandsmärkte oder Kundensegmente gelten und damit dem Unternehmen dabei helfen, Risiken zu verringern und grobe Fehler zu vermeiden. Erfahrene Beiräte können aber auch als Vermittler zwischen unterschiedlichen Gesellschafterinteressen oder Meinungsunterschieden zwischen Gesellschaftern und Management fungieren. Dies gilt zum Beispiel in Krisensituationen oder bei der Frage der künftigen Gesellschafterstruktur bis hin zur Regelung der Unternehmensnachfolge.

Der Nutzen eines Beirats übersteigt den dafür notwendigen Aufwand an Zeit und Geld in der Regel um ein Vielfaches

Ein qualifiziert besetzter Beirat sollte daher von Familienunternehmen nicht als lästige Pflicht angesehen werden. Er kann im Gegenteil als strategisches Instrument eingesetzt werden, um die Unternehmenszukunft zu sichern und damit unternehmerisches Vermögen zu erhalten und zu mehren. Es gibt qualifizierte Beiräte zwar nicht zum Nulltarif. Auch sollte ihre Auswahl professionell durchgeführt werden. Richtig besetzt, weisen solche Gremien aber eine fast unschlagbar günstige Kosten-Nutzen-Relation auf. Dies sollten sich auch Familienunternehmen noch mehr zunutze machen.

Advertisements

Über ASC

Business Advisor
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aufsichtsgremien, Führung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s